Schröpfen

Das trockene Schröpfen ist eine tonisierende Therapie, welche durch Hyperämisierung im Bindegewebe einer Reflexzone die Durchblutung den Stoffwechsel und die Immunaktivität erhöht.  Schröpfen wird immer mit einer anderen Massagemethode kombiniert.

Indikationen:

  • Magenträgheit
  • Bronchitis akut und chronisch
  • Hypotonie
  • Weichteilrheuma
  • muskuläre Beschwerden
  • Stimulierung des Immunsystem, Hormonsystem, und vegetative Nervensystem (ähnlich der Eigenbluttherapie)